Datenschutz

Datenschutzmitteilung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist dem Bundesdenkmalamt ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Wir erfüllen unsere Tätigkeit auf Basis des Bundesgesetzes betreffend den Schutz von Denkmalen wegen ihrer geschichtlichen, künstlerischen oder sonstigen kulturellen Bedeutung (Denkmalschutzgesetz – DMSG), vom 25.9.1923, BGBl. Nr. 1923/533 idF BGBl. I Nr. 92/2013 und der Verwaltungsverfahrensgesetze.

Wir speichern und verarbeiten Daten ausschließlich im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (DSGVO) sowie des durch das Datenschutz-Anpassungsgesetz novellierten Datenschutzgesetzes in der Fassung vom 25. Mai 2018.

Wir speichern Ihren Vor- und Zunamen, Ihre E-Mail-Adresse und personenbezogene Daten, die Sie im Zuge einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. auf Grund eines Antrages oder eines Schreibens) übermitteln oder die wir im Zuge der Erfüllung unserer gemäß DMSG übertragenen Aufgaben von Amts wegen erheben. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn diese zur Erfüllung unserer Aufgaben nicht mehr benötigt werden.

Wenn erforderlich, werden personenbezogene Daten an die vorgesetzte Dienststelle, an andere Bundesdienststellen sowie an Gerichte und Verwaltungsbehörden, an andere Körperschaften und Dienststellen, an die Transparenzdatenbank, an Prüforgane, an Auftragsverarbeiter (insbesondere Postdienstleister, Bundesrechenzentrum, Buchhaltungsagentur des Bundes) und Stellen, soweit diese die Daten zur Erfüllung ihrer Leistung benötigen, weitergeleitet.

Sämtliche Auftragsverarbeiter sind dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Tracking und Analysedienste

Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in Österreich gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Weitere Informationen

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Bundesdenkmalamt

Hofburg, Säulenstiege

1010 Wien

service@bda.gv.at

Oder kontaktieren Sie direkt unsere

Datenschutzbeauftragte:

HR Sylvia Preinsperger

Bundesdenkmalamt

Hofburg, Säulenstiege, 1010 Wien

sylvia.preinsperger@bda.gv.at

Datenschutz-Beauftragte