DEHIO OBERÖSTERREICH Band 3, Innviertel - Die Kunstdenkmäler Österreichs

Dehio

Erhältlich bei Verlag Berger

Herausgegeben vom Bundesdenkmalamt

Bearbeitung, Redaktion und Layout in der Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung

Bearbeitet von Florian Leitner, Paul Mahringer, Sabine Weigl, Andreas Winkel

Beiträge von: Beate Dandler, Johannes Dandler, Josef Goldberger, Christiane Kärcher, Henny Liebhart-Ulm, Margarethe Vyoral-Tschapka, Marianne Pollak, Christine Strohmeier, Franz Peter Wanek, Herbert W. Wurster

Die vorliegende Ausgabe Dehio Oberösterreich Bd. III Innviertel folgt konsequent dem eingeschlagenen Weg der Neubearbeitung des Dehios. Für Oberösterreich liegt nun, nach den Bänden für das Mühlviertel und Linz, der Band für das Innviertel vor. Die Lesenden finden hier alle denkmalrelevanten Objekte, deren flächendeckende Bestandsaufnahme auf einer topographisch-systematischen Basis erfolgte.

Der Aufbau des Bandes entspricht dem etablierten Schema der Nennung der Objekte in den jeweiligen Gemeinden, die alphabetisch aufgelistet sind. Die Objekte sind hinsichtlich ihrer künstlerischen, historischen und kulturellen Bedeutung beschrieben. Es sind nicht nur Kirchen, Klöster, Schlösser und Burgruinen erfasst, sondern auch Struktur und historische Bebauung der Orte, erhaltene historische Bauernhöfe, Bauwerke technikgeschichtlicher, volkskundlicher oder allgemein historischer Bedeutung sowie Kapellen und Kleindenkmäler aller Art.

Zu den jeweiligen Objekten finden sich historische und kunsthistorische Informationen. Die Texte werden durch zahlreiche Orts- und Lagepläne sowie Grundrisse ergänzt. Mit Hilfe des ausführlichen Registers ist die Suche nach Personen, Objekten, Orten, Ikonographie und Patrozinien möglich.

Cover

Bibliografische Information

Dehio Oberösterreich Band III Innviertel

FormatBuch
Erscheinungsjahr2020
VerlagBerger (Horn/Wien)
HerausgeberBundesdenkmalamt
Seiten gesamt1426
URLverlag-berger.at/detailview?no …
PreisEUR 89,00