Dachwerke der Wiener Innenstadt. Konstruktion - Typologie - Bestand.

Österreichische Denkmaltopographie
Der vierte Band der Publikationsreihe „Österreichische Denkmaltopographie“ stellt einen wichtigen Pionierschritt in der Erfassung der historischen Dachstühle von Wien dar.

Auf den Gebäuden der Wiener Innenstadt haben sich Holzdachwerke aus den vergangenen sieben Jahrhunderten erhalten. Sie erzählen vom aufwändigen Transport des Baumaterials nach Wien, dem händischen Zurichten und Kennzeichnen der vielen hundert Hölzer, die für ein Dach notwendig waren und dem Aufrichtevorgang der Dächer in großen Höhen. Sie bewahren das Wissen des von Generation zu Generation tradierten Zimmererhandwerks und zeugen von der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Dachkonstruktionen.

Mit über 500 Fotos, 200 Zeichnungen und 100 Abbildungen führt dieses Buch in die faszinierende Welt der historischen Dächer von Wien ein und schafft eine Grundlage zur Beurteilung des überlieferten Bestands.

Der Band erscheint zugleich als E-Book, das nach Erwerb des Buches gratis heruntergeladen werden kann.

Zur Bestellung (Printausgabe)

Zur Bestellung (e-Book)

Bibliografische Information

Dachwerke der Wiener Innenstadt 2021/2021

Österreichische Denkmaltopographie 4
FormatBuch
Jahrgang2021
Erscheinungsjahr2021
VerlagVerlag Berger (Horn)
AutorenLiebich, Hanna A.
Sprache(n)Deutsch (Österreich)
Seiten gesamt460
URLverlag-berger.at/detailview?no …
PreisEUR 60