Vermittlung

Mauerbach bietet allen Besuchern einen Einblick in die Welt der Denkmalpflege

Die Kartause Mauerbach mit den Sonderausstellungen zur Baudenkmalpflege öffnet ab Samstag 6. Juni 2020 wieder ihre Pforten für interessierte Besucher.

ACHTUNG: Die Tage der offenen Tür von 6. bis 7. Juni 2020 und Führungen durch die Kartause finden aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 Virus NICHT statt!

Wir dürfen Sie aber jetzt schon zu den Tagen der offenen Tür am 26. und 27. September 2020 im Rahmen des Europäischen Tags des Denkmals einladen. Während der Öffnungszeiten (6. Juni - 27. Sept. 2020, Sa. - So. und Feiertage von 10 -18 Uhr) ist der Besuch der Kartause Mauerbach unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorgaben und Empfehlung der Bundesregierung möglich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Nicht nur Spezialisten profitieren von dem Wissen und dem Erfahrungsschatz der Kartause Mauerbach. Ein breites Veranstaltungsangebot steht speziell auch für den interessierten Laien im Rahmen eines Besuches zur Verfügung. So werden während der zweimal jährlich stattfindenden Kalkbrände an den Tagen der offenen Kartause aktuelle Restauriermethoden und traditionelles Handwerk, wie Schmiede-, Steinmetz- und Ziseliertechniken, Ziegelschlagen, Verputz- und Malerarbeiten, Stuckmarmor und die Herstellung von Pigmenten, in Schauwerkstätten praxisnah vermittelt. In den Sommermonaten finden Sonderausstellungen, meist basierend auf den umfangreichen Sammlungsbeständen zu traditionellen Handwerkstechniken und historischen Baudetails statt, die vom Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege inhaltlich konzipiert, organisiert und architektonisch umgesetzt werden.

Das Bild zeigt einen Austellungskubus in einer barocken Kirche © BDA
Das Bild zeigt eine Parketttafel mit Intarsie © BDA
Das Bild zeigt einen Kreuzgang mit Aussstellung © BDA

Führungen und Konzerte

ACHTUNG: Bis auf weiteres finden auf Grund der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung des Covid-19 Virus KEINE Konzerte und Führungen in der Kartause Mauerbach statt! Wir werden Sie rechtzeitig über neue Termine informieren.

In spezifischen Fachexkursionen für Schüler und Studenten, allgemeinen Rundgängen zur Geschichte des Ortes bis zu Programmen für Kinder und Jugendliche versucht die Abteilung das Bewusstsein für historische Bausubstanz und kulturelles Erbe zu wecken.

In Kooperation mit dem Radiosender Ö1 stehen Musikern die historischen Räume als Veranstaltungsort oder für Tonaufnahmen zur Verfügung. So sind die auch im Rundfunk übertragenen Konzertreihen der alten Musik bereits international bekannt und ausgesprochen beliebt.

Das Bild zeigt ein lachendes Kind in der Kartause © BDA
Das Bild zeigt ein Barock Konzert unter einer Stuckdecke © BDA

Aktuelles Konzert-Programm

Öffnungszeiten

Besichtigungsmöglichkeit der Kartause Mauerbach
Sommermonate: Mai bis September, Samstag, Sonntag und Feiertag von 10 bis 18 Uhr Wintermonate: Führungen nach Vereinbarung für Gruppen ab 10 Personen

Tag des Denkmals in der Kartause Mauerbach

Die Kartause Mauerbach begeht den Tag des Denkmals mit einem Fest des Handwerks.

Sonderführungen nach Vereinbarung

Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege - Kartause Mauerbach
Kartause Mauerbach, Kartäuserplatz 2
3001 Mauerbach 

 +43 1 53 415 DW