Denkmalrechtstag 2017

Programm

9:30 Uhr Begrüßung

- Dr. Christoph Bazil
Leiter der Abteilung für Denkmalschutz und Kunstrückgabe im Bundeskanzleramt
- Dr. Bernd Euler-Rolle
Fachdirektor des Bundesdenkmalamtes

9:45 Uhr Beiträge
- ao. Univ.-Prof. Wolfgang Wieshaider (Universität Wien)
Zur Abwägung von öffentlichen und privaten Interessen im Verwaltungsrecht
- Dr. Gero Schmied (Landesverwaltungsgericht Wien)
Der Amtssachverständige im Verwaltungsverfahren vor dem Hintergrund des § 5 DMSG
- Dr. Erika Pieler und Mag. Florian Newald (Bundesverwaltungsgericht, Wien)
§ 5 DMSG in der verwaltungsgerichtlichen Judikatur


11:15 – 11:45 Uhr Kaffeepause

11:45 Uhr Beiträge
- Dipl.-Ing. Hanna Antje Liebich (Bundesdenkmalamt, Wien)
Die Standards der Baudenkmalpflege des Bundesdenkmalamtes
- Prof. Dr. Ernst-Rainer Hönes (Mainz)
Die wirtschaftliche Notwendigkeit als Veränderungsvoraussetzung in der Judikatur der deutschen Verwaltungsgerichte
- Mag. Wolfgang Ruckenbauer (Rechtsanwalt, Wien)
Wirtschaftlichkeit und Erhaltungsnotwendigkeiten im Spannungsfeld zur historischen Bausubstanz
- Dr. Bernd Euler-Rolle (Bundesdenkmalamt, Wien)
Management of Change – Systematik der Denkmalwerte

13:15 Uhr Kleiner Imbiss

Die Teilnahme am Denkmalrechtstag ist kostenlos.
Aus organisatorischen Gründen wird aber um Anmeldung unter gebeten.

Gallery

Cover
27.06.2017 09:30–14:00 Uhr Bundeskanzleramt, Saal Oskar, Concordiaplatz, 1010 Wien Bundeskanzleramt und Bundesdenkmalamt Export Event as iCal