Denkmalgespräch am Donnerstag

Das nächste Denkmalgespräch des Bundesdenkmalamtes findet am 6. April 2017 statt.

Die Abteilung für Inventarisation und Denkmalforschung des Bundesdenkmalamtes lädt am 6. April zum Denkmalgespräch am Donnerstag. Bei diesem Format sprechen interessante Persönlichkeiten über Denkmalpflege und ihr eigenes Verhältnis zum kulturellen Erbe.


Das Denkmalgespräch scheut sich nicht vor aktuellen Themen und kontroversen Standpunkten. Es soll durch seinen diskursiven Charakter die Diskussion um das gemeinsame kulturelle Erbe fördern und zum Weiterdenken herausfordern. Die Gespräche führt Dr. Andreas Lehne.


UNSER NÄCHSTER GAST ist Angelika Fitz, in Hohenems geboren, studierte vergleichende Literaturwissenschaft mit dem Schwerpunkt Kulturwissenschaft. Schon kurz nach Gründung ihres eigenen Büros landete die Autorin und Ausstellungskuratorin Ende der 90er-Jahre in Mumbai und Neu-Delhi, wo sie drei Jahre verbrachte und zum Thema Megastadt forschte. In dieser Zeit brachte sie auch Indiens allererstes Kunstprojekt im öffentlichen Raum auf Schiene. Seit 1.2.2017 leitet Angelika Fitz als Direktorin das Architekturzentrum Wien.


Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch mit Andreas Lehne und Angelika Fitz.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

06.04.2017 18:00–19:30 Uhr Ahnensaal des Bundesdenkmalamtes
Hofburg, Säulenstiege, 1010 Wien
Export Event as iCal