Ausstellungseröffnung am 27. Mai 2017

Das Bild zeigt einen Mann beim Verlegen alter Parketttafeln
Parkett-Ausstellung Kartause Mauerbach: Bereits über 30 historische Böden sind in Mauerbach eingelangt. Der Aufbau ist in vollem Gange. Die Eröffnung kann stattfinden.

Bereits mehr als 30 verschiedene historische Böden sind für die heurige Sonderschau Parkett in der Kartause eingelangt. Von einfachen Bretterböden bis zu aufwändigen Tafelparkett und komplexen Intarsien reicht die Bandbreite der Ausstellungsstücke, die nun dokumentiert und für die Ausstellung arrangiert werden. Eine wissenschaftliche Aufarbeitung zur Geschichte, Konstruktion, Oberflächenbehandlung und Restaurierung begleitet die Ausstellung, die nun am 27. Mai 2017 in der Kartause Mauerbach feierlich eröffnet wird.