Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege – Kartause Mauerbach

Die Abteilung bietet als modernes Informations- und Weiterbildungszentrum für historisches Handwerk dem Bundesdenkmalamt ein ideales Trainingsgelände für die Fortbildung in vielen Gebieten der Sanierungstechnik. Die Erforschung und Weitergabe des Wissens um die in Altbauten verwendeten Materialien und ihre Verarbeitung ist für die authentische Erhaltung der Denkmale ebenso unerlässlich wie die Langzeiterprobung neuer Technologien und Materialien für die Altbausanierung.

Jährlich finden über 25 Veranstaltungen für insgesamt etwa 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt, darunter Seminare, Kurse und Tagungen zu verschiedenen Themen der Baudenkmalpflege. Ausgebildete Fachleute, Architekten, Behördenvertreter und Referenten erfahren eine intensive Spezialisierung in historischen Handwerkstechniken und modernen Sanierungs- beziehungsweise Restaurierungsmethoden.

Das Bild zeigt Mauererwerkzeuge vor einem alten Kloster, eine Kelle, eine Mörtelpfanne und einen Mauererpinsel © BDA
Das Bild zeigt einen rauchenden Kalkofen © BDA

Die praktische Weiterbildung findet hierbei weitgehend an der historischen Architektur der ehemaligen Kartause Mauerbach statt. Gleichzeitig präsentiert sich die Kartause durch die schrittweise Restaurierung selbst als Beispiel für eine modellhafte Altbausanierung. Kooperationen mit fachspezifischen Innungen sowie nationalen und internationalen Hochschulen sichern die Qualität der Aus- und Weiterbildung.

Einen weiterer Schwerpunkt bildet die angewandte Forschung im Bereich historischer Werkstoffe, Handwerkstechniken und Sanierungsmethoden als Basis einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Sanierung. So befassen sich aktuelle Forschungsprojekte mit den Sandvorkommen in Österreich, Verwitterungsmechanismen an Naturstein, Mörtelzusammensetzungen oder der Herstellung von Romanzement. Vor allem Forschungsteams aus dem universitären Bereich schätzen die Möglichkeiten durch experimentelle Versuchsanordnungen vor Ort ihre Thesen praktisch an historischen Oberflächen testen zu können.

Seit jeher widmet sich die Abteilung aber auch der Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung durch jährliche Ausstellungen zu verschiedenen Aspekten der Denkmalpflege. Konzerte und Führungen durch die Kartause ergänzen das kulturelle Angebot.

Das Bild zeigt historische Fenster in einer Ausstellung mit Besuchern © BDA
Das Bild zeigt einen Fenstetischler beim Ausglasen © BDA

So finden Sie uns:

Adresse

Bundesdenkmalamt
Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege - Kartause Mauerbach
Kartause Mauerbach, Kartäuserplatz 2
3001 Mauerbach

Angewandte Schmiedetechnik

Baudenkmalpflege Kartause MauerbachKurs Die Universität für anwandte Kunst inkludiert Schmieden in der Kartause in die Ausbildung

PARKETT-Ausstellung verlängert

AusstellungBaudenkmalpflege Kartause Mauerbach Wegen des großen Interesses wird die Ausstellung in Mauerbach bis 2018 verlängert

Sensationsfund in Klosterkirche Mauerbach

NiederösterreichArchäologieBaudenkmalpflege Kartause Mauerbach 400 Jahre alte, noch ungeöffnete Schatulle in Klosterkirche Mauerbach freigelegt und am Tag des Denkmals 2017 erstmals präsentiert

Seminar Sichtziegel 2017

KursSymposionBaudenkmalpflege Kartause MauerbachNiederösterreichAnderes Ein praktischer Lehrgang in den historischen Hammerbrotwerken

Ausstellungseröffnung am 27. Mai 2017

Baudenkmalpflege Kartause Mauerbach Parkett-Ausstellung Kartause Mauerbach: Bereits über 30 historische Böden sind in Mauerbach eingelangt. Der Aufbau ist in vollem Gange. Die Eröffnung kann stattfinden.

Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege - Kartause Mauerbach


+43 1 53 415 DW
Kartause Mauerbach, Kartäuserplatz 2
3001 Mauerbach

Sie finden aus auch auf FACEBOOK:

www.facebook.com/KartauseMauerbach/

Weiterbildung

Kurse, Seminare und Tagungen in der Kartause Mauerbach

Aktuelles Kurs- und Seminarangebot

Angewandte Forschung

Die Forschungen der Kartause über historische Materialien, Bauteile und Handwerk  
weiterlesen

AKTUELL:
Projekt Sandkataster - Die Sandlandschaften Österreichs 
weiterlesen

Vermittlung

Das Verstehen und Wertschätzen von Kulturgut ist das Ziel der jährlichen Sonderausstellungen in der Kartause. weiterlesen

Aktuell: Sonderschau PARKETT ab 27. Mai 2017
weiter

Aktuelles Konzert-Programm 2017
weiter

Best Practice

Hier finden Sie regelmäßig aktuelle Techniken, Materialen, Forschungsergebnisse und gelungene Sanierungs-Beispiele wie die Kartause selbst weiterlesen