Wiederherzustellen 64 - STRAUBINGERPLATZ IN BAD GASTEIN, SALZBURG

Wiederhergestellt / Wiederherzustellen
Die Revitalisierung eines Ensembles

Die Revitalisierung eines Ensembles - Badeschloss, Hotel Straubinger und Alte Post

Zwei Jahrzehnte lang musste eines der bemerkenswertesten Zeugnisse des mondänen Kurtourismus des Fin de Siècle auf seine Revitalisierung warten. Aber 2021 beginnt nach aufwändiger denkmalfachlicher Planung in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt die Sanierung von Hotel Straubinger, ehemaligem Postamt und Badeschloss am Straubingerplatz in Bad Gastein! Das repräsentative Ensemble neben dem Gasteiner Wasserfall bildete im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts das Kernstück des Gasteiner Kurbetriebes, wo Kaiser und Könige ebenso zu Gast waren wie das Großbürgertum und weltberühmte Künstler. Aber die Kriege und Umbrüche des 20. Jahrhunderts und geänderte touristische Ansprüche führten zum Niedergang des Kurortes in den Alpen. Nach Einstellung des Hotelbetriebs erwarben zwischen 1999 und 2005 Investoren das Hotel Straubinger, das Badeschloss und das alte Postamt sowie weitere Gebäude im Nahbereich des Wasserfalls. Ambitionierte Pläne zur Wiederbelebung des Ensembles erwiesen sich als Wunschträume, zurück blieben große, leerstehende Bauten, die ihrem Verfall entgegendämmerten. Ein Brand im Badeschloss, Vandalenakte und eine fortschreitende Verwahrlosung zeichneten ein düsteres Bild für die Zukunft der Gebäude.

Cover

Bibliografische Information

Wiederherzustellen 64 - Straubingerplatz in Bad Gastein, Salzburg

Die Revitalisierung eines Ensembles
FormatAllgemeine Publikation
Erscheinungsjahr2021
AutorenJohann Eder
HerausgeberBDA