Forschungen zur Leechkirche in Graz (FÖMat A 4)

FÖMat – Fundberichte aus Österreich/Materialhefte
Archäologische, anthropologische, bau- und kunsthistorische sowie restauratorische Ergebnisse der im Zuge der Generalsanierung 1991 durchgeführten Untersuchungen in der Leechkirche in Graz (Steiermark).

Bezug über den Buchhandel oder direkt beim Verlag

Seite/Inhalt

7-10 Bernhard Hebert, Einleitung

11-18 J. Georg Friebe, Der geologische Untergrund des Leechkirche

19-156 Manfred Lehner, Die Archäologie des Leechhügels

157-184 Karl Großschmid und Ulrike Randl, Anthropologische Befunde der menschlichen Skelette und Leichenbrände aus der Leechkirche in Graz

185-200 Ingeborg Petrascheck-Heim, Ausgewählte Textilien aus den neuzeitlichen Gräbern der Leechkirche

201-204 Rudolf Höfer, Das Reliquiar aus der Leechkirche in Graz

205-210 Eva Grollegger, Die Stoffe aus dem Reliquiar der Leechkirche

211-218 Alois Murnig, Bemerkungen zur Baugeschichte der Leechkirche und die Bedeutung begleitender bauarchäologischer Untersuchungen (unter Verwendung einer Bauaufnahme von Stefan Karl)

219-228 Horst Schweigert, Die Bauplastik der Leechkirche in Graz

229-256 Ivo Hammer und Heinz Leitner, Untersuchungen zur Architekturoberfläche und Restaurierung von Wandmalerei in der Leechkirche zu Graz

257-260 Gerhard Zottmann, Stein - Werkstoff in der Leechkirche. Schadensbilder und Restaurierung

261-271 Heimo Kaindl, Sinnbezüge und Durchdringungen. Zum Spannungsfeld des Raumes und seiner historisch gewachsenen Ausstattung

Bucheinband

Bibliografische Information

Forschungen zur Leechkirche in Graz (FÖMat A 4)

FormatBuch
Erscheinungsjahr1996
Sprache(n)Deutsch (Österreich)
Seiten272
ISBN3-85028-278-3
Preis€ 42,-