Besuchen Sie Brigantium

VorarlbergArchäologie
Stadtplan von Bregenz mit eingezeichneten römischen Strukturen
Zumindest virtuell. Es war das erste römische Militärlager auf heute österreichischem Boden - passend also, dass Bregenz als erste Stadt einen digitalen Stadtplan online stellte, der die römischen Strukturen zeigt und erklärt.

In einer Kooperation zwischen Bundesdenkmalamt, Universität Innsbruck, Vorarlberg Museum und Stadt Bregenz wurden vorhandene Pläne überprüft, geo-referenziert, neu gezeichnet und schließlich in den modernen Stadtplan integriert.

Sichtbar sind nun nicht nur bekannte, teilweise ausgegrabene Bauten (als schwarze Umriss-Zeichnungen). Archäologische Fundzonen, also Gebiete, in denen Funde unter der Erde vermutet werden, sind orange ausgewiesen.

Die Stadt unter der Stadt wird so sichtbar - als Information für Kulturinteressierte, und zur sicheren Planung für Bauwillige und Stadtentwicklung.