Girls' Day MINI 2015

Girls' Day MINI
GD_Mini_2015__16_.jpg
Pilotprojekt im Jahr 2015: Der Girls' Day MINI richtet sich an Mädchen im Kindergartenalter.

Wir können früh genug beginnen, die Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften zu wecken!

Das Projekt Girls‘ Day MINI im Bundesdienst wurde entwickelt, um Mädchen bereits am Beginn ihres Bildungsweges - nämlich im Kindergarten - die Beschäftigung mit naturwissenschaftlichen Phänomenen und technischen Fragestellungen zu ermöglichen.

Das Bundesdenkmalamt beteiligt sich gerne an diesem neuen Projekt und lud Mädchen im Alter von vier bis sechs Jahren zu einem Besuch in den so genannten Ahnensaal im 2. Stock des Schweizertraktes der Wiener Hofburg ein. Unter dem Titel "Leben wie zu Kaisers Zeiten: Das Speisezimmer von Kronprinz Rudolf" konnten Kinder aus zwei Wiener Kindergärten den Habsburgern einen Besuch abstatten. Auch gab es themenbezogene Ausmalblätter, die es den Kindern ermöglichten, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen.

Der Ahnensaal wurde nach 1874 als Speisezimmer für Kronprinz Rudolf mit Portraits bedeutender Habsburger ausgestattet und bietet einen Blick in höfisches Leben und zeitgenössisches Stil der Herrscher.

Die eine oder andere Überraschung verbarg sich hinter Tapetentüren: So lernten die Kinder auch die Kapelle zur Erinnerung an Kaiser Franz II./I., den so genannten "Türkischen Salon" oder das moderne Lüftungssystem der Wiener Hofburg, das sich bereits in früheren Zeiten bewährt hatte, kennen. Abschließend wurden noch der Innere Burghof und das Schweizertor besichtigt.