Fotoshooting im HGM: "Illusion & Denkmal"

Denkmal : Foto
HGMFoto052014.JPG
Kooperation BDA- Graphische - HGM

Am 20. Mai 2014 trafen sich die ersten Fotografinnen und Fotografen der Graphischen in Wien vor dem Heeresgeschichtlichen Museums, um ihre Ideen zur Fotoausstellung mit dem Thema „Illusion & Denkmal“ im Museum und im Areal des Arsenals in die Praxis umzusetzen. Die Idee zur Ausstellung wurde gemeinsam mit Mag. Manfred Litscher, Mag. Georg Rütgen (beide Heeresgeschichtliches Museum)und Gustav Bergmeier und Veit Schiffmann (beide Graphische Wien) entwickelt. Unterstützt wird das Projekt durch die Heeresversorgungschule unter Leitung Brigadier Dieter Jocham. Rund um die fotografischen Arbeiten stehen Modelle und Visagistinnen, die von Beate Lentsch-Bayerl (Make up Artistin und Trainerin im Wifi Wien) betreut werden, den Kreativen zur Verfügung. Die Ausstellung wird im Rahmen des Tages des Denkmals am 28. September 2014 im Heeresgeschichtlichen Museum präsentiert.