Girls' Day 2013 im BDA

Girls' Day im Bundesdienst
784894795.jpg
Am 25. April 2013 war es wieder soweit: Berufsbilder in der Denkmalpflege mit Schwerpunktsetzung auf Steinrestaurierung und Archäologie standen am Programm.

30 Mädchen im Alter von 12 bis 14 Jahren besuchten gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen die Werkstätten des Bundesdenkmalamtes im Wiener Arsenal. Nach einer kurzen Einführung über den Aufgabenbereich des Bundesdenkmalamtes und mögliche Berufe im Bereich der Denkmalpflege fand als erster Programmpunkt eine Führung durch das Steinatelier statt. Mag. Johann Nimmrichter und Mag. Michael Marius wussten viel zum Thema zu berichten. Auch konnten die Mädchen vor Ort selbst aktiv werden und Stein bearbeiten. Ein Thema war auch die archäologische Restaurierung, die anhand von verschiedenen Funden erläutert wurde. So konnten etwa römerzeitliche Wandmalereifragmente aus dem 2./3. Jahrhundert nach Christus, die in Enns in Oberösterreich gefunden wurden, aus der Nähe betrachtet werden. Zum Abschluss gab es noch viel Interessantes von Dr. Robert Linke über Pigmente, Steine und Stuck zu hören. Der Girls' Day im Bundesdienst ist auch auf Facebook: Facebookgruppe „Girls Day Austria“ Der Girls' Day 2014 findet am 24. April statt - Termin bitte vormerken!