Die archäologischen Grabungen in der Stiftskirche Wilten

Tirol Zwischen 5. September 2005 und 15.Jänner 2006 fanden in der Stiftskirche zu den Hll. Laurentius und Stefan in Innsbruck-Wilten archäologische Ausgrabungen statt, die den Auftakt zu der bis 2008 dauernden Innenrenovierung der Kirche bildeten.

Die Restaurierung des Fürstenchores in der Innsbrucker Hofkirche

Tirol Der sog. Fürstenchor an der Ostwand des Presbyteriums der Innsbrucker Hofkirche wurde 1562 – 1571 von Hans Waldner aus Ravensburg und Konrad Gottlieb aus Innsbruck im Auftrag von Erzherzog Ferdinand II. ausgeführt und ist weit über die Landesgrenzen hinaus einzigartig.

Freskenfunde in der "Widumskapelle" in Axams

Tirol Die sog. Widumskapelle entstand ursprünglich als freistehender zweigeschossig gemauerter Bau, der sich in einen Keller- und einen Erdgeschossraum gliedert.

Neue Universitätskirche St. Johannes von Nepomuk am Innrain, Innsbruck

Tirol Bereits 1730 hatte der von Gumpp bevorzugte Hofmaler Franz Michl Hueber die Langhausdecke der in den Jahren 1729-1735 nach Plänen des Hofbaumeisters Georg Anton Gumpp erbauten …

Die Restaurierung des Ostergrabes in Obsteig

Tirol Zu den österlichen Bräuchen gehört in der Karwoche das Aufstellen eines Heiligen Grabes.