Spuren einer Kirche

NiederösterreichDenkmal des MonatsArchäologie Bei den jüngsten Grabungen im Rahmen des Forschungsprojektes zur Geschichte des Göttweiger Berges wurden auf dem Predigtstuhl erstmals Spuren der lange gesuchten mittelalterlichen Georgskirche entdeckt.

TrassenArchäologie

NiederösterreichDenkmal des MonatsArchäologie Rettungsgrabungen bei Infrastruktur-Großbauvorhaben bringen neues Wissen über die Geschichte des Weinviertels

7000 Jahre alte Siedlungen und Gräber im Tullnerfeld und Traisental

NiederösterreichDenkmal des MonatsArchäologie Bei den Grabungen des Bundesdenkmalamtes auf der Trasse der HL-AG-Neubaustrecke Wien-St. Pölten wurden im Jahr 2005 bedeutende Siedlungsreste und Bestattungen der 7000 Jahre alten Kultur der Linearbandkeramik entdeckt.

Ur- und frühgeschichtliche Siedlungen

Denkmal des MonatsNiederösterreichArchäologie Zwischen den Ortschaften Haselbach und Perschling wurde im Zuge der Rettungsgrabungen für die HL-AG-Neubaustrecke Wien-St. Pölten im Jahr 2004 ein Siedlungsareal mit archäologischen Befunden der Jungsteinzeit, der Bronzezeit, der Eisenzeit und der römischen Kaiserzeit freigelegt.

Ein völkerwanderungszeitliches Kriegergrab aus Freundorf, Tulln (NÖ)

Denkmal des MonatsArchäologieNiederösterreich Im Rahmen der Rettungsgrabungen auf der Trasse der HL-AG-Neubaustrecke Wien-St. Pölten wurde 2003 eine römische Villa bei Freundorf untersucht. Innerhalb der römischen Gebäudereste wurde eine Bestattung der Völkerwanderungszeit entdeckt.

Kommende Veranstaltungen