Bundesminister Schallenberg im BDA

Konservierung und Restaurierung
Eine Gruppe von Menschen betrachtet ein großes Textilstück mit Bildern.
Hoher Besuch in den Restaurierwerkstätten im Wiener Arsenal.

Am 12. September 2019 besuchte Bundesminister Alexander Schallenberg die Restaurierwerkstätten des Bundesdenkmalamtes im Wiener Arsenal und überzeugte sich vor Ort über die vielfältigen Fachgebiete im Bereich der Konservierung und Restaurierung.

Präsentiert wurden laufende Restaurierprojekte, wie das Gurker Fastentuch, das zu den ältesten und größten erhaltenen Fastentüchern Österreichs zählt, ein römischer Grabstein oder „Szenen aus dem Leben Mariens“ vom Wiener Neustädter Altar aus St. Stephan.

Der Stephansdom ist heuer auch ein Highlight am „Tag des Denkmals“ am 29. September. BDA-Präsident Christoph Bazil überreichte dem für Kultur zuständigen Bundesminister die Broschüre zum Denkmaltag.