Das war die KinderUniKunst 2019

mehrere Schülerinnen und Schüler mit blauen T-Shirts stehen vor dem Stephansdom
Das Bundesdenkmalamt war heuer zum zweiten Mal bei der Kreativwoche der KinderUniKunst mit dem Kulturvermittlungsprogramm „LERNORT DENKMAL“ dabei. 33 Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren konnten in drei unterschiedlichen Workshops beim Spaziergang durch Wien eine Menge über die verschiedenen Arten von Denkmalen und deren Entstehungsgeschichte lernen.

Fazit der Jugendlichen: Spannend war’s! Gibt’s das nächstes Jahr wieder?

Das Bundesdenkmalamt bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der KinderUniKunst für das Interesse, wir freuen uns, dass es euch gefallen hat und wünschen Euch schöne erholsame Ferien! Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr – da sind sicher wieder tolle Routen durch Wien möglich, wo für Groß und Klein was dabei ist.

Hier sind die einzelnen Workshops zum Nachlesen:

Workshop 1: „Sichtbare Spuren“ – ein militärhistorischer Bummel vom Stephansdom zum Schottentor weiterlesen

Workshop 2: „Es lebe der Zentralfriedhof“ – eine Führung für Kinder weiterlesen

Workshop 3: „Mit Tradition in die Zukunft“ – Denkmale werden lebendig weiterlesen