Girls' Day 2014 im BDA

GirlsDay2014_4c__10_.jpg
Am 24. April lud die Abteilung für Restaurierung und Konservierung wieder zum Besuch ein.

Drei vierte Klassen der NMS 12; Johann Hoffmann Platz besuchten im Rahmen des Girls' Day 2014 die BDA-Restaurierwerkstätten im Wiener Arsenal. 30 Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren informierten sich über eine mögliche Berufswahl im Bereich der Restaurierung. Schwerpunktsetzung waren dabei Stein- und Gemälderestaurierung. Im Gemäldeatelier berichtete Mag. Michael Vigl über Tätigkeit und Aufgabenbereich von GemälderestauratorInnen und zeigte anhand verschiedener Anschauungsbeispiele die Vielfältigkeit dieses Berufs. Leinwand, Spannrahmen, Grundierung und Pigmente ermöglichten einen praxisnahen Zugang. Die Teilnehmerinnen konnten auch selbst tätig werden indem sie einen Keilrahmen mit Leinwand bespannten und so den ersten Schritt zur Entstehung eines Gemäldes setzten. Im Atelier für Steinrestaurierung wurde das Berufsfeld des/der SteinrestauratoIn von Mag. Johann Nimmrichter näher beleuchtet und anhand von Exponaten erklärt. Auch hier war ein praxisnaher Zugang möglich: Die Mädchen konnten Steinbearbeitung mit Hammer und Flacheisen erproben. Der Girls' Day im Bundesdienst ist auch auf Facebook: Facebookgruppe „Girls Day Austria“ Der Girls' Day 2015 findet am 23. April statt - Termin bitte vormerken!