Exkursion Restaurierwerkstätten Kunstdenkmale

DfS 2011
176267860.jpg
SchülerInnen besuchten während des laufenden Schuljahres die BDA-Werkstätten im Arsenal

Entdecken und Recherchieren standen am Programm! Der Schwerpunkt der Führung lag auf der Holzrestaurierung - somit begann der Rundgang im Tischleratelier, wo Michael Loicht vielfältiges Anschauungsmaterial vorbereitet hatte. "Vom Baum zum Möbel" - Furnierreste, teilweise vergoldete Rahmenprofile, die Zuordnung der verschiedenen Hölzer zu den Baumarten, aber auch Perlmutt, Metall, Glas und Papier gaben Anlass zu vielen Fragestellungen. Besonderes Interesse erregte ein Schildkrötenpanzer, der als Beispiel für die Gewinnung von Schildpatt gezeigt wurde. Nach einer Einführung zum Thema Werkstatt, Werkzeug und Beruf (Holz-)RestauratorIn konnten die SchülerInnen selbst einen genauen Blick auf Kunstobjekte, die derzeit in den Werkstätten restauriert werden, werfen. Die notwendige Zusammenarbeit von Holz- und Gemälderestaurierung - Holzrahmen und Gemälde bilden eine Einheit - wurde im Gemäldeatelier deutlich.